LiF – Leben im Fläming

Genossenschaftlicher Neubau von 4 Wohn- und 2 Gemeinschaftsgebäuden für rund 100 Personen

Das Vorhaben

Die Gruppe »Leben im Fläming« hat sich Anfang des Jahres 2020 mit dem Ziel zusammengefunden, einen Wohnort in Bad Belzig zu schaffen, an dem ein gemeinschaftliches Wohnen in ökologischer Bauweise und mit fossilfreier Energieversorgung möglich ist. Seitdem wurde eine Genossenschaft gegründet, ein Architekturbüro hat schon Pläne erstellt und für eine fossilfreie Energieversorgung ist eine Probebohrung für die Nutzung von Erdwärme beantragt.

Ökologische Bauweise und fossilfreie Energieversorgung

  • KfW 40 mit Nachhaltigkeitsklasse
  • Grauwasserrecycling-Anlage

In Planung sind:

  • 2 x 59 kW Sole/Wasser-Wärmepumpen (Erdsondenfeld mit 30 Erdsonden)
  • Mit Wärmepumpensystem gekoppelte Solarthermie-Anlage zur TWW-Bereitung und Heizungsunterstützung
  • Inselnetz zur zukünftigen gemeinsamen Nutzung des vor Ort erzeugten PV-Stroms

Leistungsphasen: 1-9

Leistungen: Heizung/Lüftung/Sanitär/ELT

Nutzfläche: 3.900 m² Wohn- und 600 m² Gemeinschaftsfläche

Bausumme: ca. 2,5 Mio. Euro

Energiestandard: GEG 2020 / KfW 40

Leistungszeitraum: 05.2021 – 12.2023

Leistungsort: Bad Belzig

Bauherr: LiF e.G.

www.leben-im-flaeming.de